Gender-TagWie können MINT-Projekte Mädchen empowern?

Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

21. November 2022 | 13:45 – 14:45 Uhr

Wie können MINT-Projekte Mädchen empowern?

Am Beispiel der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung

Das Ziel dieses Angebots ist der Austausch mit anderen MINT-Akteur:innen darüber, wie MINT-Projekte Mädchen empowern können. Der Input startet mit einem interaktiven Check-In über geschlechtliche Stereotypen. Anschließend werden beispielhaft MINT-Projekte der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung vorgestellt und erläutert, auf welchen Säulen diese Projekte dazu beitragen Mädchen zu empowern. Das Ende bildet eine moderierte Diskussion im Workshop-Format, in der die Teilnehmenden sich erst in Break-Out Sessions und mit Hilfe eines Online-Whiteboards über Best Practices, Herausforderungen und Erfahrungen austauschen und gemeinsam Ideen erarbeiten, bevor die Ergebnisse der Kleingruppen in der großen Runde diskutiert werden.

Veranstaltungsart
Austauschrunde / Impulsvortrag
Start
21. November 2022, 13:45 Uhr
Ende
21. November 2022, 14:45 Uhr
Verfügbare Plätze
25 / 40
Schwerpunkte
Gute Praxis
Mädchen und Frauen in MINT
Erfahrunsglevel
Einstiegs Niveau
Tags
Gender
Gute Praxis
Vernetzung
Gebiete
Bundesweit

Speaker:innen

Team

Veranstaltet von